Krafthaus

Das Krafthaus wurde 1926/1927 noch vor dem Bau des eigentlichen Hebewerks errichtet. So konnte der Baubetrieb auch bei Netzausfall ohne Unterbrechung weitergeführt werden. Später war das Krafthaus dann für die Notstromversorgung des Hebewerks zuständig. Der Klinkerbau musste allerdings dem neuen Hebewerk weichen und wurde umgesetzt. Neben der Schauanlage mit den alten Generatoren befindet sich im Krafthaus auch die Tourist-Information. Dort können auch Informationen zu anderen touristischen Anlaufpunkten erfragt werden.

Das Krafthaus darf nur von Personen mit Mund-Nasen-Schutz betreten werden. Die Beschilderungen vor Ort sind zu beachten.

Krafthaus Außenansicht

Öffnungszeiten

April bis Oktober
Dienstag bis Sonntag 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Telefon

+49 (0 333 62) 71377

E-Mail

krafthaus@shwtouristik.com

Adresse

Lieper Schleuse 6
16248 Niederfinow

Maschinen im Krafthaus mit Gästen

Schauanlage

Besuchen Sie das Krafthaus und bestaunen Sie ein interessantes Stück Technikgeschichte. Das besondere an den Motoren ist, dass es sich um eine besonders frühe Entwicklungsstufe des Stationärmotorenbaus handelt.

Impressionen

Neugierig? Hier finden Sie ein paar Impressionen der Schauanlage.