Shuttle der besonderen Art

Mit Unterstützung der SHW Tourismus und der NEB – Niederbarnimer Eisenbahn – gibt es für Fahrgäste, die mit der RB60 und ohne Fahrrad zum Schiffshebewerk nach Niederfinow kommen wollen, ein ganz besonderes Angebot: Der Verein „Unser Finowkanale e.V.“ lädt Gäste zu einer knapp einstündigen Schleusenfahrt über den historischen Finowkanal zwischen dem Anleger beim Bahnhof Niederfinow und dem Anleger am Unterhafen beim alten Hebewerk, ein. An einigen Tagen verkehrt auf der gleichen Strecke auch der „Kutschen-Shuttle“, um Gästen die etwa 2,5 Kilometer Weg zu verkürzen. Das Angebot ist gratis – freiwillige Spenden natürlich möglich und willkommen.